Seiten

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Thalea Storm's Bloggeradventskalender - Tag 7



Herzlich willkommen zum Adventskalender Tag 7 - heute stellt uns Thalea ihre Lieblingsnaschereien vor und ICH habe sie nachgebacken.

Ich weiss eigentlich selbst nicht genau, warum ich die Idee zu dem Türchen hatte - eigentlich backe ich gar nicht so gerne, die Küche wird dann immer so unordentlich😉.
Aber, auf geht's, dieses Rezept habe ich von Thalea bekommen:


Soweit so gut, hört sich lecker an und ist, im Gegensatz zu der Mokkaschokotorte, die auch zur Auswahl stand, auch machbar.

Erstmal habe ich mir alle Zutaten zusammen gesucht:




Mit der Waage bewaffnet und  natürlich mit einer stylischen Schürze habe ich dann auch gleich die ersten Zutaten abgewogen und alles in der Schüssel gesammelt.



Aufmerksamen Beobachtern wird vielleicht auffallen, dass das Ei im ersten Schritt noch gar nicht dazu gehört...
Dazu kann ich sagen: Das stimmt, ist mir auch aufgefallen als das Ei in der Schüssel war und ich auf das Rezept geschaut habe. Scheint aber auch so zu gehen (zum Glück).

Anfangs war ich etwas skeptisch, ob das mit der Marzipan-Masse wirklich klappt - es dauerte ein bisschen, aber tatsächlich war es nachher komplett ein Teig - ohne Marzipan-Klumpen.

Als dann der Teig fertig war, kam der lustige Teil mit dem Spritzbeutel und ja, das hat mir wirlich Spass gemacht. Was man da alles für Figuren und Buchstaben machen kann😆.



Bei mir hat der Teig übrigens für drei Bleche gereicht, ich hatte das Gefühl, dass die Schüssel nie leer wird.

Dann einfach in den Ofen kurz warten, ganz schnell waren die Kekse fertig - und riechen so gut. Nachdem sie ein bisschen abgekühlt waren, habe ich noch ein bisschen Schokokuvertüre darüber verteilt.




Und ich muss sagen: Die Kekse sind richtig gut geworden. Sie sind zart, mürbe, lecker, einfach perfekt😍. Komischerweise schmeckt man nur einen Hauch Marzipan - da hätte ich mehr erwartet, bin aber ganz glücklich darüber.

Ich bin absolut begeistert - und räume dann jetzt mal die Küche auf. Ob ich die Spritzbeutel jemals wieder sauber kriege?

Danke liebe Thalea für das Rezept - ich kann mir gut vorstellen, die Kekse nochmal zu backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen